Projekt: Spremberger Krankenhaus GmbH

Branche: Gesundheitwesen
ERP- und Finanzbuchhaltungssystemen: Diamant Software
Ort: Spremberg
Rahmenbedingungen: ca. 5.000 Anlagegüter
krankenhaus-spremberg.de

Highlights
  • zentrale Verwaltung von Anlagen, privaten Gegenständen und Leihgaben
  • schnelle Bereitstellung der Software als Online-Lösung
  • kein Aufbau zusätzlicher IT-Infrastruktur notwendig
  • Bereitstellung von Barcode Etiketten und eigenem Layout

Das Spremberger Krankenhaus sorgt als gemeinnütziger Träger für die medizinischen Versorgungen in Spremberg und in den umliegenden Gemeinden. Dabei verfügt das Krankenhaus über verschiedene Fachabteilungen wie Innere Medizin, Orthopädie, Unfallchirurgie etc.

Zum Projektstart zwischen der ITEXIA GmbH und dem Spremberger Krankenhaus wurden die Anbindungen an das Buchhaltungssystem Diamant und das interne Verwaltungstool für die Medizintechnik umgesetzt. Für die Inventarisierung aller Anlagen nutzt das Spremberger Krankenhaus bereitgestellte Scanner für Einsatzorte mit gehobenen hygienischen Ansprüchen. So konnte von der Hardwareauswahl bis hin zur Durchführung eine krankenhausgerechte Anlageninventur und Inventarverwaltung sichergestellt werden.